Solius-Treffen am Karpfen

Solius-Treffen am Karpfen
Solius von Multiplex

SOLIUS

Faszinierend

 

Schaumwaffel? Nein danke!

 

Trotzdem wurde ich von einem Fliegerfreund eingeladen, den Jungfernflug seiner neuesten Errungenschaft, dem SOLIUS von Multiplex, miterleben zu dürfen.


Was soll ich sagen: es war faszinierend.

 

An unserem Haushang wurde der SOLIUS, so wie er vom freundlichen Lieferservice zugestellt wurde, ausgepackt und zusammengesteckt, das Höhenleitwerk mit 2 Nylonschrauben befestigt. Ein Akku fand sich noch zu Hause, kurz vor Abfahrt geladen und hier nun unmittelbar vor dem Start angesteckt und mit dem eingebauten Klettband befestigt. Die 5 Servostecker wurden an dem mitreisenden Empfänger an ihre vorgesehenen Plätze gebracht und nach erfolgreichem Rudercheck, Schwerpunktkontrolle und Reichweitentest stand dem Jungfernflug schon nichts mehr im Wege, also ab in die Luft damit.


Der SOLIUS flog! Und wie er flog! Wie ein Großer!

 

Den musste ich auch haben! Sonntag bestellt, Donnerstag geliefert, Abends geflogen ;-)

Kein Witz, denn:

Der SOLIUS von Multiplex in der RR-Version ist bis auf den Akku und den Empfänger komplett fertig gebaut.
In den Tragflächen ist mit dem Schäumungsprozess ein 4-kant-Holm aus Aluminium integriert (innovative Rohrholmtechnologie), was eine leichte und stabile Konstruktion ergibt. Auch im Rumpf ist ein Alu-Stab eingeklebt, was zu enormer Biegesteifigkeit verhilft (M-Space-Technologie). Alle 4 Servos sind bereits fertig installiert und die Ruder betriebsbereit angelenkt, selbst die Querruder-Differenzierung wurde berücksichtigt.
Der Antrieb ist eingebaut, Klapp-Propeller und sogar der Spinner ist montiert.
Die Haube (In Klarsicht! Kein Styro-Klotz!) ist formschön und gibt dem SOLIUS Stil.
Und zu guter Letzt ist sogar der Dekorbogen passgenau und blasenfrei aufgebracht.

Zu Beginn hat es mir das eingebaute Rad nicht besonders angetan, aber es schont das Rumpfboot vor unschönen Spuren und wenn man den SOLIUS so auf der Piste sieht, liegt er nicht auf dem Bauch, sondern sieht schon recht erwachsen und flügge aus.


Also: los geht’s und Spaß haben! ==> ALRO-Modelltechnik

SZD-54-2 Perkoz von Tomahawk Design jetzt im Vertrieb von: